Ingenieurbüro für Kunststofftechnik

Prof. Dr.-Ing. Joachim Lutterbeck ist seit 1996:

Über uns

Prof. Dr.-Ing.
Karin Lutterbeck

geboren 1956
Studium der Hüttenkunde an der RWTH Aachen
Diplom 1979
Promotion 1984 an der Fakultät für Maschinenwesen
Praktische Tätigkeiten an verschiedenen Forschungsstellen auf dem Gebiet der Polymertechnik

Seit 1998 Professorin an der Technischen Hochschule Köln, 
Emeritierung 2019

Lehrgebiete:
Grundlagen der Chemie, Werkstoffkunde

Spezialgebiete:
Werkstoffkunde Glas, Keramik, Kunststoffe, Schadenkunde

Literaturhinweis:
Lutterbeck K. „Das Verhalten von Kunststoffen unter dem Einfluss wechselnder Umgebungsfeuchte und -temperatur
RAM-Verlag, Lüdenscheid, 2016
ISBN 978-3-942303-41-5


Prof. Dr.-Ing.
Joachim Lutterbeck

geboren 1951
Studium des Maschinenwesens an der RWTH Aachen
Diplom 1977
Promotion 1981
Praktische Tätigkeiten im Kunststoffmaschinenbau und in der Kunststoffverarbeitung
Von 1990 bis 2004 Leitung des Kunststoffinstituts Lüdenscheid‘

Seit 1990 Professor an der Fachhochschule Südwestfalen,
Emeritierung 2015

Spezialgebiete:
Verarbeitungsmaschinen, Werkzeugbau, Schadenkunde, Bewertungen

Seit 1996 von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Maschinen und Werkzeuge der Kunststoffverarbeitung inklusive Bewertungen, Schäden an Kunststoffteilen


Beispiele

Selektiv mit einem Laser entlacktes PC Formteil

REM Bruchuntersuchungen in einem POM Formteil

Mangelhaft gemischte PUR Vergußmasse

Freistahl in einem POM Formteil

Berstdruckprüfung an PTFE Druckluftleitungen

24.000 Liter Gülletank aus GFK

Schaden an einem Heißabschlagsgranulator

Schaden am Hydraulikzylinder einer Spritzgießmaschine

Schaden an einem Kernzug-Verriegelungszylinder